11.10.2017, Aufführung des Theaterstücks "KRASS! Hauptsache radikal"

Am 11. Oktober 2017 fand an der Markgrafen-Realschule Burgau eine Aufführung des Theaterstücks „KRASS! Hauptsache radikal“ des Jungen Theaters Augsburg statt. Das Theaterstück möchte Jugendlichen die Gefahren radikaler Einstellungen aufzeigen, sowohl im Bereich Rechtsextremismus, als auch Salafismus, und sie dadurch für derartige Strömungen sensibilisieren. Die Aufführung wurde durch das Bildungsbüro unterstützt.

Einen Erfahrungsbericht zum Theaterstück finden sie hier.